Hans Otto Lohrengel

Bewegungsstudien | 2016 | Neubrücke

© Hans Otto Lohrengel, VG Bild-Kunst-Bonn
© Hans Otto Lohrengel, VG Bild-Kunst-Bonn
© Hans Otto Lohrengel, VG Bild-Kunst-Bonn
© Hans Otto Lohrengel, VG Bild-Kunst-Bonn

Hochschule Trier
Umwelt-Campus UCB

Neubrücker Straße
55768 Neubrücke

Außengelände

Die Entwurfsidee geht zurück auf die Betrachtung von Bewegungsstudien, die Bewegungsabläufe im Sport sichtbar machen können. Hier bilden Linien aus Licht die Bewegungen des Sportlers ab, der Lichtquellen während der Übungen am Körper trägt. Sichtbar gemacht durch Langzeitbelichtung auf einem Foto. Im Entwurf werden diese Lichtlinien vereinfacht und in dreidimensionale Metallelemente umgewandelt. Die Schnittstellen der einzelnen Elemente sind schräg ausgerichtet und geben der Anordnung noch zusätzlich Dynamik und Bewegung. Die so entstehenden vorwiegend runden Elemente, dienen auch als Ausgleich für die vielen geraden Linien und rechten Winkel, die am Gebäude und auf dem ganzen Campus dominieren.

Text von Hans Otto Lohrengel

Künstler/in

Hans Otto Lohrengel
lebt und arbeitet in Breitscheid

www.lohrengel-art.de

Baumaßnahme

Neubau Sporthalle

Bauherr

Zweckverband Projektentwicklung Umwelt-Campus Birkenfeld

Architektur

Sieveke Architekten
Trier

Kunst am Bau

Bewegungsstudien
Plastik

Art des Verfahrens

zweistufiger Wettbewerb

Fotografie

Hans Otto Lohrengel

Nach oben