Auslobung

Maikammer| Gebrüder Ullrich Realschule plus

nichtoffener Wettbewerb mit offenem, vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren
Ausgelobte Summe: 50.200,00 € (brutto) inkl. Material und Honorar

Die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße bittet im Namen des Landkreises Südliche Wein­straße um die Teilnahme an dem Wettbewerb, Kunst am Bau - Gebrüder Ullrich Realschule plus“. Für die Umsetzung wird ein Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerberverfahren durch­geführt. Der Auftraggeber wünscht sich die Errichtung eines Kunstwerkes auf dem Gelände der Real­schule plus.

Die Gebrüder Ullrich Realschule plus verfolgt die Idee des integrativen Systems. Das bedeutet, dass alle Schülerinnen und Schüler während ihrer Schulzeit den Klassenverbund nicht wech­seln, und somit nicht nach Abschlüssen getrennt unterrichtet werden.Die Schule sieht sich in der Verpflichtung, ihre Schülerinnen und Schüler für die Berufswelt fundiert und praxisnah vorzubereiten. Dabei dürfen - in Anlehnung an die Namensgeber und deren Erfindung - innovative Eigenschaften nicht zu kurz kommen. Insofern begreift sie sich als im steten Wandel mit Blick auf Erneuerungen und Zukunft stehend. Diese Ausrichtung soll sich auch in dem künstlerischen Beitrag wiederfinden.

Die Ausgestaltung soll den Schülerinnen und Schülern einen „Erlebnisraum“ schaffen, der sich weniger additiv zum Schulgelände verhält als sich vielmehr in das Schulgelände integriert bzw. dieses formt. Die Definition bzw. Gestaltung eines erlebbaren Raums versteht sich unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit. Mit der Auswahl der drei Freiflächen bietet sich dem Künstler/der Künstlerin die Möglichkeit, das Schulgebäude prominent mit der Kunst zu verbinden und so ei­nen Verlauf, gerade in Verbindung mit den natürlichen Gegebenheiten wie Himmelsrichtungen und/oder Bachlauf zu kreieren. Sowohl raumbildende als auch in der Fläche wirkende Arbeiten sind möglich. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Aufenthaltsqualität auf dem Schulgelände erhöhen und die Kreativität anzuregen. Es wird erwartet, dass die künstlerische Arbeit eigens für diesen Ort und die beschriebene Aufgabe entwickelt wird.

Alle Informationen sowie die erforderlichen Bewerbungsunterlagen finden Sie in der Auslobung, siehe unter Downloads.

Das Ministerium der Finanzen hat die Unterlagen zum Wettbewerbsverfahren nicht auf Rechtsmäßigkeit und/oder Vollständigkeit überprüft und übernimmt daher keinesfalls eine Haftung.

­­

Zurück zur Liste