Auslobung

Mainz | Neustadtzentrum Sanierung

Nichtoffener Wettbewerb mit vorgeschaltem offenem Bewerberverfahren
Ausgelobte Summe: 34.900 € (brutto) inkl. Material und Honorar

Die Landeshauptstadt Mainz ruft Künstler:innen mit einem Bezug zur Landeshauptstadt Mainz oder dem Land Rheinland-Pfalz auf am offenen Bewerbungsverfahren im Rahmen des daran anschließenden nichtoffenen Wettbewerbs für die künstlerische Ausgestaltung des Neustadtzentrums teilzunehmen.
 
Die künstlerisch auszugestaltende Fläche ist eine Wand im Eingangsfoyer des Neustadtzentrums. Hier bietet sich die Möglichkeit einer Flachplastischen oder Malerischen Bearbeitung der Wand. Die Besonderheit dieses Ortes ergibt sich aus den historischen, denkmalgeschützten Säulen, die bei der Sanierung und dem teilweisen Rückbau des Gebäudes gefunden wurden.
Die zukünftige Kunst am Bau sollte die Architektur und die Aspekte des Denkmalschutzes in angemessenem Maße berücksichtigen

Alle Informationen finden Sie auf der Webseite der Landeshauptstadt Mainz.

Das Ministerium der Finanzen hat die Unterlagen zum Wettbewerbsverfahren nicht auf Rechtsmäßigkeit und/oder Vollständigkeit überprüft und übernimmt daher keinesfalls eine Haftung.

Zurück zur Liste