Eckhard Meier-Wölfle

Glaube, Hoffnung, Liebe und Frieden | 2017 | Mommenheim

Zart blaue Wolken zeigen sich wie transparente Lichtschleier, ein Band zu den Hinterbliebenen gebend. Hoffnung und Trost spendet sparsames Orange der Sonne. Der Vordergrund ist die 360°-Landschaft um den Standort der Trauerhalle als Silhouette. Das Land, die Welt trägt Trauer. Der Himmel ist Licht.

Die vier Bildteile ergeben die vier Himmelsrichtungen. Drei sind den Worten des Apostels Paulus „Glaube, Hoffnung, Liebe“ zugeordnet, das zusätzliche Wort „Frieden“ der vierten Himmelsrichtung. Die Wörter stehen klein unter den Bildteilen.
hier zu sehen:
Glaube = Norden = Orientierung für die Seele.
Hoffnung = Osten = erster Sonnenstrahl -  Hoffnung spendend.
© Eckhard Meier-Wölfle, VG Bild-Kunst Bonn
Zart blaue Wolken zeigen sich wie transparente Lichtschleier, ein Band zu den Hinterbliebenen gebend. Hoffnung und Trost spendet sparsames Orange der Sonne. Der Vordergrund ist die 360°-Landschaft um den Standort der Trauerhalle als Silhouette. Das Land, die Welt trägt Trauer. Der Himmel ist Licht.

Die vier Bildteile ergeben die vier Himmelsrichtungen. Drei sind den Worten des Apostels Paulus „Glaube, Hoffnung, Liebe“ zugeordnet, das zusätzliche Wort „Frieden“ der vierten Himmelsrichtung. Die Wörter stehen klein unter den Bildteilen.
hier zu sehen:
Liebe = Süden = Wärme, Lebensfreude. Liebe, die über den Tod hinaus geht.
Frieden = Westen = letzter Sonnenstrahl. Der Herr gebe Dir Frieden.
© Eckhard Meier-Wölfle, VG Bild-Kunst Bonn
Die vier Bildteile „Glaube, Hoffnung, Liebe und Frieden“ sind ein zusammenhängendes Kunstwerk. Jedes Bildteil ist 1,75  m lang  und  50 cm hoch. Die Gesamtlänge umfasst 7 m.
Die Vorgabe des Auslobers war „Malerei“. Eine Acryl-Misch-Technik ließ Transparenz bei Verwendung von hoch lichtechten Pigmenten zu. Die hochwertigen Leinwände sind auf Maß angefertigt. Die Rahmen (naturbelassenes Lindenholz) korrespondieren mit der Holzdecke und der bereits vorhandenen Jesusfigur.
Hier zu sehen:
Gesamtaufnahme des Innenraum der Trauerhalle
© Eckhard Meier-Wölfle, VG Bild-Kunst Bonn
Zart blaue Wolken zeigen sich wie transparente Lichtschleier, ein Band zu den Hinterbliebenen gebend. Hoffnung und Trost spendet sparsames Orange der Sonne. Der Vordergrund ist die 360°-Landschaft um den Standort der Trauerhalle als Silhouette. Das Land, die Welt trägt Trauer. Der Himmel ist Licht.

Die vier Bildteile ergeben die vier Himmelsrichtungen. Drei sind den Worten des Apostels Paulus „Glaube, Hoffnung, Liebe“ zugeordnet, das zusätzliche Wort „Frieden“ der vierten Himmelsrichtung. Die Wörter stehen klein unter den Bildteilen.
© Eckhard Meier-Wölfle, VG Bild-Kunst Bonn
Bild Hoffnung im Detail
Hoffnung = Osten = erster Sonnenstrahl -  Hoffnung spendend.© Eckhard Meier-Wölfle, VG Bild-Kunst Bonn
Zart blaue Wolken zeigen sich wie transparente Lichtschleier, ein Band zu den Hinterbliebenen gebend. Hoffnung und Trost spendet sparsames Orange der Sonne. Der Vordergrund ist die 360°-Landschaft um den Standort der Trauerhalle als Silhouette. Das Land, die Welt trägt Trauer. Der Himmel ist Licht.

Die vier Bildteile ergeben die vier Himmelsrichtungen. Drei sind den Worten des Apostels Paulus „Glaube, Hoffnung, Liebe“ zugeordnet, das zusätzliche Wort „Frieden“ der vierten Himmelsrichtung. Die Wörter stehen klein unter den Bildteilen.
hier zu sehen:
Glaube = Norden = Orientierung für die Seele.
Hoffnung = Osten = erster Sonnenstrahl -  Hoffnung spendend.
Zart blaue Wolken zeigen sich wie transparente Lichtschleier, ein Band zu den Hinterbliebenen gebend. Hoffnung und Trost spendet sparsames Orange der Sonne. Der Vordergrund ist die 360°-Landschaft um den Standort der Trauerhalle als Silhouette. Das Land, die Welt trägt Trauer. Der Himmel ist Licht.

Die vier Bildteile ergeben die vier Himmelsrichtungen. Drei sind den Worten des Apostels Paulus „Glaube, Hoffnung, Liebe“ zugeordnet, das zusätzliche Wort „Frieden“ der vierten Himmelsrichtung. Die Wörter stehen klein unter den Bildteilen.
hier zu sehen:
Liebe = Süden = Wärme, Lebensfreude. Liebe, die über den Tod hinaus geht.
Frieden = Westen = letzter Sonnenstrahl. Der Herr gebe Dir Frieden.
Die vier Bildteile „Glaube, Hoffnung, Liebe und Frieden“ sind ein zusammenhängendes Kunstwerk. Jedes Bildteil ist 1,75  m lang  und  50 cm hoch. Die Gesamtlänge umfasst 7 m.
Die Vorgabe des Auslobers war „Malerei“. Eine Acryl-Misch-Technik ließ Transparenz bei Verwendung von hoch lichtechten Pigmenten zu. Die hochwertigen Leinwände sind auf Maß angefertigt. Die Rahmen (naturbelassenes Lindenholz) korrespondieren mit der Holzdecke und der bereits vorhandenen Jesusfigur.
Hier zu sehen:
Gesamtaufnahme des Innenraum der Trauerhalle
Zart blaue Wolken zeigen sich wie transparente Lichtschleier, ein Band zu den Hinterbliebenen gebend. Hoffnung und Trost spendet sparsames Orange der Sonne. Der Vordergrund ist die 360°-Landschaft um den Standort der Trauerhalle als Silhouette. Das Land, die Welt trägt Trauer. Der Himmel ist Licht.

Die vier Bildteile ergeben die vier Himmelsrichtungen. Drei sind den Worten des Apostels Paulus „Glaube, Hoffnung, Liebe“ zugeordnet, das zusätzliche Wort „Frieden“ der vierten Himmelsrichtung. Die Wörter stehen klein unter den Bildteilen.
Bild Hoffnung im Detail
Hoffnung = Osten = erster Sonnenstrahl -  Hoffnung spendend.

Trauerhalle

Gaustr.
55278 Mommenheim

Innenraum

Ein Kunstwerk einer kommunalen Trauerhalle bedeutet, Trost und Hoffnung für alle Menschen zu schaffen. Das Werk soll auf christlichen Glauben hinwirken, aber auch Menschen anderen Glaubens und Atheisten ansprechen. Es soll die verstorbene Person würdevoll verabschieden und den letzten Wohnort anklingen lassen.

Zart blaue Wolken zeigen sich wie transparente Lichtschleier, ein Band zu den Hinterbliebenen gebend. Hoffnung und Trost spendet sparsames Orange der Sonne. Der Vordergrund ist die 360°-Landschaft um den Standort der Trauerhalle als Silhouette. Das Land, die Welt trägt Trauer. Der Himmel ist Licht.

Die vier Bildteile „Glaube, Hoffnung, Liebe und Frieden“ sind ein zusammenhängendes Kunstwerk. Sie ergeben die vier Himmelsrichtungen.
Glaube = Norden = Orientierung für die Seele.
Hoffnung = Osten = erster Sonnenstrahl - Hoffnung spendend.
Liebe = Süden = Wärme, Lebensfreude. Liebe, die über den Tod hinaus geht.
Frieden = Westen = letzter Sonnenstrahl. Der Herr gebe Dir Frieden.