Cony Theis

Wer sich bewegt | 2015 | Zweibrücken

Cony Theis
Cony Theis © Thomas Brenner, VG Bild Kunst-Bonn
Cony Theis © Thomas Brenner, VG Bild Kunst-Bonn
Cony Theis © Thomas Brenner, VG Bild Kunst-Bonn
Cony Theis © Thomas Brenner, VG Bild Kunst-Bonn
Cony Theis © Thomas Brenner, VG Bild Kunst-Bonn
Cony Theis © Thomas Brenner, VG Bild Kunst-Bonn
Cony Theis
Cony Theis
Cony Theis
Cony Theis
Cony Theis
Cony Theis
Cony Theis

Justizvollzugsanstalt Zweibrücken

Johann-Schwebel-Straße 33
66482 Zweibrücken

Außenbereich / Fassade

Der Vorschlag setzt sich konzeptuell mit der ästhetischen Umsetzung und Visualisierung einer demokratischen Idee auseinander:
der positiven Gestaltung der Umgebung durch persönlichen Einsatz, Eigenverantwortung und Mitbestimmung innerhalb bestimmter Gegebenheiten. 

In drei Phasen wurde mit Partizipation der Gefangenen und Beschäftigten der JVA ein Mosaik für die Fassade entwickelt und ausgewählt.
Diese drei Phasen erforderten unterschiedliche Intensitäten der Mitwirkung; alle werden sichtbar.

Ausgangsmaterial ist das 15-teilige Farbenspektrum von Eternit Pictura (die Gegebenheiten). Dazu kommt eine Auswahl von Farbtönen hochglänzender zweifarbiger Effektlacke. Bei diesen Lacken werden, je nach Standort des Betrachters, unterschiedliche Pigmentpartikel sichtbar und sie erscheinen andersfarbig. Deshalb ändert sich das Bild der Fassade mit der Bewegung der Betrachter.
Diese Töne wurden in einem Workshop zu Farbgestaltung mit Gefangenen entwickelt.

Text Cony Theis