Christoph Mancke

Wortpaare | 2005 | Hinzert-Pölert

© Christoph Mancke, VG Bild-Kunst Bonn
© kab, VG Bild-Kunst Bonn
© kab, VG Bild-Kunst Bonn
© kab, VG Bild-Kunst Bonn
© Christoph Mancke, VG Bild-Kunst Bonn
© Christoph Mancke, VG Bild-Kunst Bonn
© Christoph Mancke, VG Bild-Kunst Bonn

NS-Dokumentationszentrum Rheinland-Pfalz
Gedenkstätte SS-Sonderlager / KZ Hinzert

An der Gedenkstätte
54421 Hinzert-Pölert

Außenbereich

Die liegenden Bodenobjekte als spiegelnde, hell reflektierende Glasflächen bilden einen Brückenschlag vom Dokumentations- und Begegnungshaus zu dem Ehren-Friedhof. Es handelt sich um drei trapezoide, in Form eines zerbrochenen Bandes in den Boden eingelassene Glasplatten, auf der Unterseite metallisch schimmernd, grau emailliert. Das Thema „Reflexion“ wird dabei in doppeltem Sinne umgesetzt: sowohl als physikalische Lichtreflexion auf den spiegelnden Glasflächen als auch in der Gegenüberstellung von Be-griffen als Text auf diesen Flächen. Der Text besteht aus Wortpaaren. Die Wortpaare sind gespiegelt angeordnet. Auf jeder Bodenplatte steht ein Wortpaar. Im Vorbeigehen kann aus einer Richtung jeweils eine Text - Hälfte gelesen werden: vergangenheit – gegenwart vergessen - erinnern gestern – heute Die verwendeten Sprachen stehen für die Muttersprachen der ehemaligen Häftlinge: Luxemburgisch, Französisch, Jiddisch, Niederländisch, Russisch, Polnisch und Deutsch. Russisch wird in kyrillischer, Jiddisch in hebräischer Schrift dargestellt. Das Fragmentarische der Wortpaare, soll Raum lassen für eigene Gedanken, soll zum Nachsinnen und zum Reflektieen auffordern. Die Betrachter müssen selbst aktiv werden, die Wortpaare den verschiedenen Sprachen zuordnen und dabei über die Menschen, die hier inhaftiert waren und über das, was ihnen hier zugestoßen ist, nachdenken. Textauszug: Christoph Mancke

Künstler/in

Christoph Mancke
geboren 1953 in Schönecken
lebt und arbeitet in Lünebach

www.mancke.de

Baumaßnahme

Neubau der Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert

Bauherr

Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung

Architektur

Wandel Hoefer Lorch Architekten und Stadtplaner GmBH
Saarbrücken

Kunst am Bau

Wortpaare
Bodengestaltung

Art des Verfahrens

Beschränkter Wettbewerb

Fotografie

Christoph Mancke

Nach oben