Simone Carole Levy

Eingebunden-Kommunikation | 2015 | Lahnstein

© Simone Carole Levy

Marion-Dönhoff-Gymnasium

Birkenweg
56112 Lahnstein

Außenbereich

Die monumentale Skulptur „Eingebunden“ von 3 Metern Höhe stellt einen Menschen dar, der sich innerhalb starker Randbedingungen (Familie/Schule/Gesellschaft/Natur/Technik) bewegt und entwickelt und die Grenzen auslotet.Der obere Teil mit der Glocke ist für ihn nicht sichtbar und steht für die Welt hinter dem Sicht- und Tastbaren, allgemein ausgedrückt: die Spirituelle oder geistige Welt. Davor sind zwei ca. 4 Meter lange, dynamisch geformte Sitz- und Spielmöglichkeiten mit einem Tisch dazwischen, der auch als Bank dienen kann.Die Bänke eignen sich zum Sitzen in verschiedenen Positionen, auch zum Liegen.

Die Bedeutung des Ensembles steht für individuelle Entwicklung auf allen Ebenen und die Wichtigkeit der Kommunikation, wo sich die gegenüber sitzenden Menschen ihre Anliegen und Meinungen offen auf den Tisch legen und gemeinsam reden/planen/genießen/verstehen lernen etc. Das ganze Ensemble wird von einer Schatten spendenden Plane überdacht.

Text von Simone Carole Levy

Nach oben