Katja Puttkamer, von

Ein Auto im Koffer | 2000 | Ingelheim

© Katja von Puttkamer, VG Bild-Kunst Bonn
© Katja von Puttkamer, VG Bild-Kunst Bonn

Bahnhof Ingelheim
Parkhaus

Römerstraße
55218 Ingelheim

Die Park & Ride Anlage in Ingelheim liegt unmittelbar gegenüber des Bahnhofsgebäudes. Das Parkhaus dient Berufspendlern und Reisenden, die die Bahn benutzen und ihr Auto abstellen wollen.

Meine Idee ist es, einfache Bilder zum Thema Reise zu entwickeln. Die Motive habe ich mit einfachen Alltagsgegenständen (Koffer) gestaltet, die ich überdimensioniert darstelle.Neun Bildtafeln ziehe ich um das Parkhaus, sie greifen teilweise in die Architektur und verzahnen sich. Alle Bildtafeln haben die gleiche Einfassung, „Rahmung“, die am Rand mit den Punkten eine aufgespannte Leinwand symbolisiert. Die flachen Bleche bekommen somit Objektcharakter. Es soll erkennbar werden, dass ich hier „Bilder“ meine, die an einem überdimensionalen Gestell hängen. Das Aluminiumlochblech ist transparent, die Autos parken scheinbar in einem Koffer. Je nach Lichtsituation verbinden sich Bild und Auto unterschiedlich. Ein Kofferstapel mit verschiedenfarbigen Koffern richtet sich an den Fernreisenden. Aus einem Aktenkoffer fliegen über eine Strecke von 24 Metern Dokumente, als hätte sie ein vorbeifahrender Zug aufgewirbelt. Fiktion und Realität stehen sich gegenüber.

Text von Katja von Puttkamer

Künstler/in

Katja Puttkamer, von
geboren 1961 in Greven (NRW)
lebt und arbeitet in Ingelheim

www.katjavonputtkamer.de

Architektur

PAG-Architekten

Kunst am Bau

Ein Auto im Koffer
Wandobjekt

Art des Verfahrens

Freihändige Vergabe

Fotografie

Katja von Puttkamer

Nach oben