Michael Seyl

12 Leuchtstoffröhrenbilder | 2004 | Kusel

© Michael Seyl
© Michael Seyl
© Michael Seyl
© Michael Seyl
© Michael Seyl
© Michael Seyl

Kreisverwaltung Kusel

Trierer Straße 49-51
66869 Kusel

Innenbereich

"Der Künstler Michael Seyl ist mit seinen vielbeachteten LichtInstallationen im öffentlichen Raum weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannt.
Es entstand die Idee, seine Leuchtstoffröhrenbilder in dem Kreisgebäude zu installieren. Sie sollen die Besucher von ihrer unbestreitbaren ästhetischen Faszination her gefangen nehmen und zur Diskussion anregen.
Es wird sich die Frage stellen, ist das Exponat nur dann ein Kunstwerk wenn es "unter Strom steht" oder kann es auch in ausgelöschtem Zustand so gesehen werden. Mit ihrer bewusst gewählten Farbgebung am jeweiligen Standort unterstützen die Bilder außerdem das vorhandene Besucherleitsystem. So entsprechen die Leuchtstoffröhrenbilder in ihren Farben denjenigen Farben, die den verschiedenen Gebäudeteilen durch das Besucherleitsystem zugeordnet sind. (…)"

Text von Gerd Mildau: Künstlerische Ausgestaltung von Hochbauten in Rheinland-Pfalz, In: Westrichkalender 2004, Görres Verlag, Koblenz 2004, S. 21-23

Künstler/in

Michael Seyl
geboren 1963 in Bedesbach
lebt und arbeitet in Kaiserslautern

www.seyl.de

Bauherr

Kreisverwaltung Kusel

Kunst am Bau

12 Leuchtstoffröhrenbilder
Lichtinstallation

Art des Verfahrens

Freihändige Vergabe

Fotografie

Michael Seyl

Nach oben