Wolfgang Helfferich

| 2007 | Zweibrücken

© Wolfgang Helfferich
© Wolfgang Helfferich
© Wolfgang Helfferich
© Wolfgang Helfferich
© Wolfgang Helfferich
© Wolfgang Helfferich
© Wolfgang Helfferich
© Wolfgang Helfferich
Zusammenfassung KAB Mannlich Realschule ZW © Wolfgang Helfferich
Zusammenfassung KAB Mannlich Realschule ZW

Mannlich-Realschule

Zeilbäumerstraße 8a
66482 Zweibrücken

Innenbereich-Treppenhaus, Aufzugsbereich, Foyer

Aufgabenstellung:
Es wurde gewünscht, dass die Kunst am Bau, auf meditative und dreidimensionale Weise eine positive Atmosphäre für den Unterricht schafft.

Materialauswahl:
Bekleidungen - Cortenstahl korrodiert
Inlet - laminiertes Floatglas

Interpretation:
Das Erscheinungsbild meiner Objekte ändert sich bei jedem Blickwinkel und jeder Art von Licht. – Von flackerndem Kerzenlicht bis hin zum grellen Sonnenlicht, öffnet sich ein Spektrum der optischen Vielfältigkeit. Der Betrachter der Objekte glaubt zu wissen, dass die Materialien starr und fest sind, aber stellt zugleich fest, dass Glas in der Wirkung ungemein beweglich ist und fließend erscheint. Geht man der Sache physikalisch auf den Grund, wird man nachlesen können, dass sich Glas in einem fließendem Aggregatzustand befindet!

Stichwort Dreidimensionalität:
Kunst am Bau, ist aus meiner Sicht dann am spannendsten, wenn sie mit der Architektur und den Begebenheiten eine Symbiose eingeht. Somit wird „Kunst im öffentlichen Raum“ begeh- u. erlebbar. Stichwort Meditation Der Mensch sehnt sich nach Entspannung und Läuterung. Das Spannungsfeld der irisierenden und fließenden Glasstrukturen sowie der geordneten Strenge der Installationen meiner Objekte, wirkt durchaus meditativ.

Licht - Glas - Raum - Ruhe

Text von Wolfgang Helfferich

Künstler/in

Wolfgang Helfferich
geboren 1958 in Neustadt/Weinstraße
lebt und arbeitet in Neustadt/Weinstraße

www.helfferich.de

Bauherr

Stadt Zweibrücken

Kunst am Bau


Plastik

Art des Verfahrens

Offener Wettbewerb

Fotografie

Wolfgang Helfferich

Nach oben