Hier finden Sie detaillierte Informationen zu aktuellen Kunst und Bau Auslobungen und Entscheidungen aus ganz Rheinland-Pfalz.

aktuelle Kunst und Bau Wettbewerbe

Die Auslobung für den Wettbewerb Kunst am Bau der Stadt Wörth am Rhein am Neubau der Louise-Scheppler-Kindertagesstätte wurde veröffentlicht, Bewerbungsfrist endet am 31.01.2019. weiterlesen

Die Bekanntmachung für den Wettbewerb Kunst und Bau | Landesuntersuchungsamt Koblenz wurde veröffentlicht, Bewerbungsfrist endet am 25.02.2019. mehr erfahren

Die Wahl des Preisträgers für den Wettbewerb Kunst am Bau | Trier | neue Einfriedung Auguste-Viktoria-Gymnasium Klosterbau ist gefallen. weiterlesen

Abgeschlossene

Durchgeführte  Kunst und Bau Wettbewerbe finden Sie im Archiv.

auf dem Laufenden

Sie möchten immer auf dem Laufenden über aktuelle Wettbewerbe bleiben? Nutzen Sie unseren Newsletter.

Entscheidung

19.02.2018 | Sanierung des Bürgerhauses Wirges

Beschränkter Wettbewerb mit offenem, vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren
Ausgelobte Summe:

Konzeptidee „FestSpielHaus“ von der Künstlergruppe conhereos

 

 

 

Die Stadt Wirges sanierte das Bürgerhaus Wirges auf den heute gültigen Standard, mit neuer Lüftung und Heizungszentrale, mit Wärmerückgewinnung und Elektroanlagen mit neuer Beleuchtungstechnik. Im Saalbereich wurden durch Architekten und Akustiker die Wände und Decken neu gestaltet, um eine Verbesserung der Raumakustik zu erhalten. Die Geschosse werden durch einen Aufzug behindertengerecht verbunden.
In dem ersten Bauabschnitt mit Baubeginn 2015 wurde die Außenhülle des Gebäudes energetisch saniert. Das Bürgerhaus Wirges wurde im Dezember 2016 fertig gestellt.

Wettbewerbsaufgabe und Ziel:

Die Ausloberin wünscht sich die Einrichtung eines Kunstwerkes, welches im Bereich vor den Lüftungsanlagen auf dem Dach des Bürgerhauses installiert werden kann. Die Situation der Anlage soll eine künstlerische Ausgestaltung erfahren. Das Ergebnis einer Verblendung der Lüftungsanlage ist gewünscht, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Mittelpunkt des Bürgerhauses ist der große Festsaal, der Veranstaltungen aller Art den entsprechenden Rahmen gibt. Weitere Räumlichkeiten stehen als Treffpunkt und für das Allgemeinwohl zur Verfügung.

Verfahren:

Der Wettbewerb wurde als beschränkter Wettbewerb mit vorgeschalteten Bewerberverfahren von der Stadt Wirges, vertreten durch den Stadtbürgermeister Andreas Weidenfeller, ausgelobt. Die nach dem vorgeschalteten Bewerberverfahren letztlich sechs zum Wettbewerb eingereichten Entwürfe wurden auf Vollständigkeit geprüft und zugelassen.

Entscheidung Preisgericht:

Das Preisgericht unter dem Vorsitz von Walter van't Hoen, Stadtbeigeordneter der Stadt Wirges, hat am 01.03.2017 einstimmig der Künstlergruppe conhereos den ersten Preis zuerkannt und den Entwurf zur Realisierung empfohlen.

Konzeptidee von der Künstlergruppe conhereos:

Der Anblick der Lüftungsanlage dominiert die Theodor-Heuss-Ring-seitige Ansicht des Bürgerhauses durch ihren Notwendigkeitscharakter. Hier setzt das Konzept »FestSpielHaus« an.
Es läßt auf dem Dach ein imaginäres, gebäudegroßes Blasinstrument entstehen. Und deutet damit die Lüftungsanlage als eine Art Blasebalg und Windwerk dieses Instruments um.
Dazu werden dem Gebäude Formen appliziert, die dem Instrumentenbau entlehnt sind und markante Teile der Lüftungsanlage lackiert. So verweisen Aufbau, Textur und Farbgebung nicht nur auf die Musikalität, das Festliche, den gemeinschaftlichen Charakter der Veranstaltungen im Innern des Gebäudes, sondern machen den öffentlichen Gebäudezweck repräsentativ sichtbar.
Das Konzept „FestSpielHaus“ transformiert die Monumentalität der Gesamtanlage ins Heitere und Leichte, und verleiht der Straßenseite einen öffentlichen Charakter.

Begründung der Jury:

„Der Entwurf gewährt freien Anblick auf die Lüftungsanlage und bezieht sie in das Kunstwerk ein durch Musikinstrumente, die ebenfalls Luft zum Spielen benötigen. Hierdurch werden Lüftungsanlage und Musikinstrumente zu einer Harmonie.
Das Preisgericht empfiehlt, dazu noch die Lüftungsanlage zur Eingangsseite farbig mit einzubinden durch einen Anstrich der Lüftungskanäle oder eines einzelnen Kanals.“

Realisierung:

Der Entwurf wurde nicht zur Realisierung beauftragt.


Auslober

Stadt Wirges
Theodor-Heuss-Ring
56422 Wirges

Koordination Kontakt



Termine
01.03.17 Entscheidung Preisgericht

Downloads

Zurück zur Liste
Nach oben