Ursula Bertram-Möbius

Tag und Nacht | 1997 | Mainz

© Christoph Görke
© Christoph Görke
© Christoph Görke

Staatstheater Mainz
Kleines Haus

Tritonplatz
55116 Mainz

Theaterplatz zwischen Großem und Kleinem Haus

Tag und Nacht, Licht und Schatten, Chaos und Ordnung.

Der Tritonplatz gestaltet sich durch die beiden Kegel wie von selbst unter Bezug auf die Architektur von Klaus Möbius.

Licht dringt je nach Tageszeit von außen ins Innere der Chorproberäume oder beleuchtet nachts den Tritonplatz.

Künstler/in

Ursula Bertram-Möbius
geboren 1952 in Miltenberg
lebt und arbeitet in Mainz und Dortmund

www.ursula-bertram.de

Baumaßnahme

Neubau kleines Haus - Staatstheater Mainz

Bauherr

Stadt Mainz

Architektur

möbius architekten
Mainz

Kunst am Bau

Tag und Nacht
Platzgestaltung

Art des Verfahrens

Beschränkter Wettbewerb

Fotografie

Christoph Görke

Nach oben