Rainer Fetting

Flug | 1997 | Mainz

© Christoph Görke
© Christoph Görke
© Christoph Görke

Staatstheater Mainz
Kleines Haus

Tritonplatz
55116 Mainz

Dach Kleines Haus

Die Skulptur „Der Flug“ stammt bereits aus dem Jahr 1988 und wurde mit Mitteln für Kunst am Bau für das Kleine Haus angeschafft. Wie ein Schauspieler lenkt sie die Aufmerksamkeit auf sich, das Dach als Bühne für ihr theatralisches Spiel nutzend. Die Haltung beschreibt den Moment zwischen Auflehnung und Fall, die Arme ausgebreitet, zum Himmel gewandt, die Beine zum Abgrund gerichtet, schon in den Sturz kippend. Der Titel erinnert auch an den Flug des Ikarus, der mit seinen selbst gebauten Flügeln zu nahe an die Sonne heranfliegt und zu Tode stürzt. Rainer Fetting ist neben der bildhauerischen Arbeit vor allem für seine expressiven Malereien bekannt. Er studierte an der Hochschule der Künste in Berlin bei Professor Hans Jaenisch und war Mitbegründer der Gruppe „Neue Wilde“.

Nach oben