Regina Kochs

Naturkräfte | 2016 | Bad Sobernheim

Naturkräfte Lehm © Regina Kochs, VG Bild Kunst-Bonn
Naturkräfte Wasser © Regina Kochs, VG Bild Kunst-Bonn
Naturkräfte Luft © Regina Kochs, VG Bild Kunst-Bonn
Naturkräfte Sonne © Regina Kochs, VG Bild Kunst-Bonn
Naturkräfte Lehm
Naturkräfte Wasser
Naturkräfte Luft
Naturkräfte Sonne

Emanuel-Felke-Gymnasium Bad Sobernheim

Poststr. 36
55566 Bad Sobernheim

Haupttreppenhaus

In der Schule findet physisches und geistiges Wachstum statt. Voraussetzung für gesundes Wachstum sind gesunde Selbstheilungskräfte. Die Naturelemente Lehm, Wasser, Luft, und Licht sind Ausgangspunkte für die Wandmalerei „Naturkräfte“.

Die faszinierenden Gedanken und Heilmethoden des Emanuel Felke, nach dem die Schule in Bad Sobernheim benannt ist, sind Grundlagen der heutigen alternativen Medizin und Naturheilkunde. Er, der als Vater der Komplex-Homöopathie gilt, postulierte die Naturheilkräfte. Mit ausreichend Licht- und Luftkuren, mit Wasser- und Lehmbädern findet ein gesundes, kräftiges Wachstum statt und alle Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert.

„Naturkräfte“ beinhaltet ein gesamträumliches Farbkonzept und vier auf die Etagen verteilte Wandmalereien. Um dem ganzen Raumgefüge eine Klarheit zu geben ist die einzige, über alle Geschosse durchlaufende vertikale Treppenhausstirnwand in ein kräftig, leuchtendes Grün getaucht. Grün als Farbe des Wachstums, als Farbe der Natur. Auf den farbigen Wänden der einzelnen Etagen werden die entsprechenden Motive aus der Natur aufgenommen. Im Untergeschoss häuft sich ein brauner Lehmstapel, im Erdgeschoss sammelt sich eine blauschattierte Wasserfläche. Im 1. Obergeschoss steigen weiße Luftblasen empor und vermitteln in die Höhe zum 2. Obergeschoss, wo warme gelbe Lichtpunkte von der Decke leuchten. Naturbezogene Farben und abstrahierte Darstellungen der vier Elemente verleihen jedem Geschoss sein eigenes, individuelles Gesicht und räumlich Orientierung.

Der Entwurf „Naturkräfte“ verbildlicht das Erbe des Emanuel Felke und macht das Zusammenwirken von Lehm, Wasser, Luft und Licht raumgreifend erlebbar.

Text von Künstlerin

Künstler/in

Regina Kochs
geboren 1965 in Köln
lebt und arbeitet in Köln

www.reginakochs.com

Bauherr

Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Architektur

Kreisverwaltung Bad Kreuznach, Bauamt
Bad Kreuznach

Kunst am Bau

Naturkräfte
Wandgestaltung

Art des Verfahrens

Beschränkter Wettbewerb

Fotografie

Regina Kochs

Nach oben