Markus Kiefer

steil-col-lage | 2011 | Bernkastel-Kues

© Birgit Luxenburger, VG Bild-Kunst Bonn
© Birgit Luxenburger, VG Bild-Kunst Bonn
© Birgit Luxenburger, VG Bild-Kunst Bonn
© Birgit Luxenburger, VG Bild-Kunst Bonn

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DRL) Mosel

Görresstraße 10
54470 Bernkastel-Kues

Repräsentationsraum

In der Wandnische des Repräsentationsraumes im DLR Mosel sind vier 55" 16:9 HD Monitore hochkant nebeneinander installiert. Auf ihnen laufen filmische Eindrücke ohne Ton, die den Steillagenweinbau an der Mosel im Jahresverlauf collagieren, wobei sich jeweils der Bildinhalt im einminütigen Wechsel ändert. Jedem Monitor ist ein Jahreszeit zugeordnet: Winter, Frühling, Sommer und Herbst. Alle fünfzehn Minuten wird ein verbindendes Element auf allen Monitoren gezeigt: Eine langsame Kamerafahrt entlang einer Steillage mit Blickrichtung den Weinberg hinab auf die Mosel, um das Gefälle in der Steillage zu verdeutlichen. Die Kamerafahrt nimmt die Fließrichtung der Mosel auf. Nach einer Stunde beginnt die Endlosschleife von vorne. Die Inhalte der vier Tableaux Vivants entschleunigen die Realität, lenken das Augenmerk auf das Besondere im Alltäglichen und machen die Emotionalität der Kulturland¬schaft in ihrer eigenen Zeitlichkeit erfahrbar. Man kann dem Wein beim Wachsen und Reifen zusehen. Die Installation liegt an einer markanten Stelle im Gebäude und ist von außen einsehbar, wodurch die Videoinstallation auch nachts als graphisches Element und Blickfang für das Gebäude fungiert.

Künstler/in

Markus Kiefer
geboren 1971 in Freiburg im Breisgau
lebt und arbeitet in Karlsruhe

www.atelierhirsch.de

Baumaßnahme

Neubau DRL Mosel

Architektur

LBB-Niederlassung Idar-Oberstein

Kunst am Bau

steil-col-lage
Videoinstallation

Datenblatt Kunstwerk

Art des Verfahrens

Beschränkter Wettbewerb

Fotografie

Birgit Luxenburger

Nach oben